Unsere Bibliothek

Lesen bildet!

Es ist ein großer Unterschied, ob ich lese zu Genuß und Belebung oder zu Erkenntnis und Belehrung.

Herzlich willkommen, Bücherwürmer!

Spannende, aktuelle Bücher, interessante Sachbücher und eine große Auswahl an DVDs können bei uns gratis entlehnt werden. Fast 7000 Medien stehen interessierten Nutzerinnen und Nutzern zur Verfügung. Eine freundlich gestaltete Sitzecke lädt zum Lesen und Schmökern sowohl im Unterricht als auch in den Pausen ein. 
Die Schulbibliothekarinnen, Mag. Gabriele Neuner und Mag. Michaela Wesely-Pfister, helfen gerne bei Recherchen zu Referaten, Portfolios und Präsentationen und geben Lektüretipps für vergnügliche Lesestunden. Gerne bietet die Bibliothekarin auch Lesetraining für Schülerinnen und Schüler an.

Über den Web-OPAC sind Online-Recherchen und Reservierungen jederzeit möglich.
Online-Informationen

Öffnungszeiten

Montag:

09:30 – 10:25
Große Pause
10:40 – 11:30

Dienstag:

08:40 – 09:30
09:35 – 10:25
Große Pause
10:40 – 11:30

Mittwoch:

08:40 – 09:30
09:35 – 10:25
Große Pause
11:35 – 12:25

Donnerstag:

07:45 – 08:35
09:35 – 10:25
Große Pause

Freitag:

08:40 – 09:30
Große Pause
10:40 – 11:30

Das beste Buch, das ich bisher gelesen habe ...

tschick

Girls/Boys: Ich finde, der Roman ist eher für Jungs geeignet, da viele Jungs-typische Szenen vorkommen und viel Blödsinn von den Hauptpersonen angestellt wird. Natürlich kann man das Buch auch als Mädchen lesen, wenn man darin interessiert ist, was teilweise in den Köpfen von jugendlichen Burschen vorgeht.

Weiterlesen »

Reise zum Mittelpunkt der Erde

Girls/Boys: Ich würde sagen, dass das Buch für Mädchen und Buben interessant sein kann, da es ein Abenteuerroman ist und kein Buch ist, welches extra auf ein Geschlecht spezifiziert geschrieben wurde.

Weiterlesen »

Hölleluja!

Girls/Boys: Das Buch ist genau so für Girls wie Boys, da jeder, der Handball als seine Leidenschaft bezeichnet, dieses Buch gerne liest.

Weiterlesen »

Gregs Tagebuch 10

Girls/Boys: Das Buch ist für beide Geschlechter geeignet, da es sich hierbei um eine Komödie
handelt und das Geschlecht keine große Rolle spielt.

Weiterlesen »