Trickfilm_v1

Hak Hall goes Hollywood

HAK goes Hollywood – also vielleicht. Doch nachdem wir, die Klasse 1bk, am 8. Juni 2021 von der Medien-Künstlerin Carmen Fetz einen Einblick in die Themen Animation, Trickfilm und die Verwendung der Stop-Motion App erhalten haben, ist der Weg dorthin zumindest nicht mehr ganz so weit.

Nach der Einführung und der Erklärung technischer Details des Drehs, die uns die sympathische Workshopleiterin in einer Videokonferenz vermittelte, machten wir uns daran, selbst einen kurzen Trickfilm zu drehen und fanden dabei heraus, dass es weit mehr Arbeit ist, als wir dachten. Die einzelnen Gruppen gingen ganz unterschiedlich vor und auch wenn wir natürlich erst am Anfang unserer Filmkarriere stehen, finden wir unsere Ergebnisse auf jeden Fall sehenswert und kreativ!

Der Workshop war überaus interessant und lehrreich, hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und war eine willkommene Abwechslung in diesem Schuljahr. Unser Dankeschön gilt Carmen Fetz, die uns online mit Rat und Tat zur Seite stand, unserer Deutschlehrerin Frau Prof. Wesely für die Organisation und dem Tiroler Kulturservice für die Ermöglichung des Workshops.

Aber genug der Worte! Sehen Sie nun die Trickfilme der 1bk, die vielleicht auch bald auf den Leinwänden der großen Kinos auf und ab laufen!

Schülerinnen und Schüler der 1bk