Wie werden Nachrichten ausgewählt, wie die nationale und internationale Presse über Katastrophen in Tirol informiert und welchen Aufwand wird die Rad-WM 2018 in Tirol darstellen?

Über all diese Themen und seinen Alltag als Journalist und Pressereferent für Öffentlichkeitsarbeit bei der Tiroler Landesregierung informierte Herr Rainer Gerzabek die Schülerinnen und Schüler der 2AK am 17. Jänner 2018.

Eine große Herausforderung in unserem Kommunikationszeitalter stelle die Fülle an Informationen dar, die gefiltert, nach Wichtigkeit sortiert und an die verschiedenen Stellen weitergeleitet werden müssen, so Gerzabek. Besonders bei Großereignissen sei es wichtig, einen fortwährenden Informationsfluss an die Pressemitarbeiter zu garantieren, um nicht unnötige Maßnahmen herauszufordern, die Sicherheitskräfte in ihrer Arbeit behindern könnten.

Anhand vieler Beispiele machte uns der sympathische Pressesprecher die Komplexität von Medieneinsätzen ersichtlich und erlaubte uns einen Blick hinter die Kulissen.

Wir bedanken uns bei Herrn Gerzabek herzlich für seinen spannenden Vortrag und beim Tiroler Kulturservice für die Ermöglichung desselben.

Larissa Freiseisen, 2AK

Bitte warten...
Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Jubiläum
Login
(c) 2014 HAK-Hall
Unsere Schulpartner
  • Bank Austria
  • Europäischer Sozialfonds in Österreich
  • HAK.cc
  • Fahrschule Jaufer
  • Fahrschule Sappl
  • Tilak - Pflegeklinik Hall i.T.
  • UMIT