Zur Einführung in dieses Themengebiet beschäftigen wir uns zuerst mit dem Marketingbegriff.
Anhand zahlreicher Fallbeispiele und Fallstudien wird die Marketingphilosophie näher beleuchtet und dargelegt, was hinter der Aussage "Walk in your customer's shoes" steckt.
Die verschiedenen Aspekte der Kundenzufriedenheit, die Betrachtung der Systempartner sowie das Kennenlernen und Anwenden verschiedener Analyseinstrumente und Methoden runden diesen Einführungsteil ab.

In weiterer Folge konzentrieren wir uns darauf, die verschiedenen Phasen bei der Erstellung eines Marketingkonzeptes zu erarbeiten. Ziel dabei ist es, den Ablauf einer Marketingplanung im Detail kennen und anwenden zu lernen. Wiederum dienen zahlreiche Fallbeispiele und Fallstudien (auch in Englisch) der Verdeutlichung der einzelnen Entwicklungsschritte.
Aktuelle Themen aus dem Marketing verschiedener Unternehmen bieten eine weitere Diskussionsbasis bei der Erarbeitung dieser Stoffgebiete. Die Kommunikation zu allen Systempartnern und die damit verbundene Formulierung von Kommunikationsbotschaften, Medien und Medienarbeit, die Zusammenarbeit mit Agenturen, die Umsetzung von Kampagnen sowie die Eventplanung bilden weitere Schwerpunkte.

Firmenexkursionen und Fachvorträge von Gastreferenten aus der Marketingpraxis dienen dazu, verschiedene Themenbereiche aus erster Hand zu erfahren und bereits erlerntes Wissen anzuwenden. Regelmäßige Präsentationen ausgewählter Fallbeispiele durch die Schüler runden die verschiedenen Inhalte ab.

Die Absolventinnen und Absolventen sollen mit diesem schulautonomen Zweig folgende Qualifikationen und Vorteile erhalten:

  • Eine fundierte, grundlegende Marketingausbildung
  • Die Fähigkeit, als Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter eines Marketingteams einen konstruktiven, fachlich wertvollen Beitrag zu liefern und sich mit verschiedenen Fragen des Marketings kritisch auseinandersetzen zu können
  • Die Fähigkeit, Marketinginhalte entsprechend präsentieren zu können
  • Die Fähigkeit, im Rahmen einer Diplomarbeit ein Maturaprojekt so auszuarbeiten, dass ein geplantes, strukturiertes und nachvollziehbares Vorgehen erkennbar ist
  • Grunddlegende Voraussetzungen für ein Weiterstudium im Marketingbereich oder für die Bewerbung um eine passende Marketingstelle
Bitte warten...
März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Jubiläum
Login
(c) 2014 HAK-Hall
Unsere Schulpartner
  • Bank Austria
  • Europäischer Sozialfonds in Österreich
  • HAK.cc
  • Fahrschule Jaufer
  • Fahrschule Sappl
  • Tilak - Pflegeklinik Hall i.T.
  • UMIT