Ende September 2017 besuchten die zweiten und vierten Klassen der Handelsakademie das Theaterstück „Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone“ von Mark Haddon in den Kammerspielen des Landestheaters Innsbruck.


In dem Stück, welches sich um einen Jungen mit Asperger-Syndrom dreht, wurden den Schüler/innen anhand einer beeindruckenden und sehr realistischen Darbietung die Komplexität sowie die Schwierigkeiten, welche die Entwicklungsstörung Autismus mit sich bringt, nähergebracht.

Dank einer exzellenten schauspielerischen Leistung aller Darsteller/innen, dem kreativen und geschickten Einsatz von Lichteffekten, Projektionen und wenigen Requisiten, durften wir eine unvergessliche Aufführung erleben, die uns beinahe zwei Stunden lang in ihren Bann zog.

Alle Schüler/innen der teilnehmenden Klassen bedanken sich recht herzlich bei den Professorinnen Gabriele Neuner, Michaela Wesely-Pfister, Traute Pleunigg und Regina Schreckensberger für die Organisation und die Begleitung.

Anna Haller, 4BK

Bitte warten...
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Jubiläum
Login
(c) 2014 HAK-Hall
Unsere Schulpartner
  • Bank Austria
  • Europäischer Sozialfonds in Österreich
  • HAK.cc
  • Fahrschule Jaufer
  • Fahrschule Sappl
  • Tilak - Pflegeklinik Hall i.T.
  • UMIT